Übung Eitental Sonnwendfeuer außer Kontrolle

Am Sonntag den 06.April 2014 veranstaltete die Feuerwehr Seiterndorf in Eitenta eine Übung unter dem Titel "Sonnwendfeuer außer Kontrolle".

 

 

Die Mannschaft der FF Pöbring traf sich um 13:30 im Feuerwhrhaus Pöbring. Übungsbeginn war 14:00. OBI Christian Huber teilte die Mannschaft auf die Fahrzeuge auf. Die Alarmierung erfolgte um 14:01 mittels Digitalfunk. Die Mannschaft begab sich mit den Fahrzeugen nach Eitental zum Treffpunkt beim Haus der Familie Gassner. Die KLFA-Mannschaft wurde zur Löschleitungslegung und Löschleitungsüberwachung eingeteilt. Die HLFA3-Mannschaft unterstützte die FF Weiten bei Ihrer Aufgabe. Nach rund einer Stunde konnte Brandaus gegeben werden. Daraufhin mussten 40 B-Schläuche gerollt werden. Nach einer kurzen Übungsbesprechung wurden die Wehren zu einer kleine Jause ins Feuerwehrhaus Seiterndorf eingeladen.

 

Eingesetzt waren:

  • FF Seiterndorf
  • FF Weiten
  • FF Leiben
  • FF Pöbring mit HLFA3, KLFA und 15 Mann

 

Fotos Friedrich Rainer

Gelesen 592 mal

Bildergalerie

{gallery}149{/gallery}

Freiwillige Feuerwehr Pöbring  |  Pöbring 10  | 3661 Artstetten | Tel: +43 (0) 7413/81622  | Design 2014 by KiPPERER.at