CHRONIK FREIWILLIGE FEUERWEHR PÖBRING

Die Freiwillige Feuerwehr Pöbring wurde im Jahre 1879 von 31 Männern aus Pöbring und Umgebung gegründet. Als Gründungskommandant fungierte Franz Mostecky. Nach der Jahrhundertwende standen der Feuerwehr zwei fahrbare Handspritzen, Jutekübel, Leitern und Feuerhaken zur Verfügung.


•    1926 Anton Führer übernahm das Kommando

•    1929 Die Errichtung des neuen Feuerwehrhauses  im selben Jahr erhielt die Feuerwehr eine Fahne.

•    1930 Die Erste Motorspritze konnte angeschafft werden.

•    1947 Konnte die erste Motorspritze durch eine neue Ersetzt werden.

•    1951 Das Erste Einsatzfahrzeug ein Ford Allrad konnte von Besatzungsmächten erworben werden.

•    1954 Die Feuerwehr stand 3 Tage beim Hochwasser im Einsatz

•    1961 Die Ausrüstung erweiterte sich um eine Tragkraftspritze VW75.

•    1962 Unter der Führung von Karl Gotsmy kaufte die Feuerwehr einen Traktorrüstanhänger an.

•    1969 konnte ein größeres Feuerwehrhaus gebaut werden.

•    1969 Abschnittsleistungsbewerb des Abschnittes Pöggstall fanden in Pöbring statt.

•    1970 Ein Löschfahrzeug Marke Opel Blitz konnte Angekauft werden.

•    1974 Großbrand in Lohsdorf die betroffenen Familien Führer und Stix

•    1979 Unter Kommandant Alois Wimmer feierte die Feuerwehr ihr hundertjähriges Bestehen.
      Kommandant BI Alois Wimmer, Kommandant Stellvertreter HBM Kurt Huber, Verwalter V Franz Pehn

•    1979 Eine neue Fahne angekauft

•    1982 Anschaffung von drei neuen Atemschutzgeräten und Brand in Schwarzau bei Familie Rötzer

•    1983 Brand in Schwarzau bei Familie Kern.

•    Juli 1984 Schweres Hagelunwetter bei diesem Hagelunwetter wurden sämtliche Dächer
      unseres Einsatzgebietes zerstört

•    1986 Großbrand bei Familie Walchshofer in Aichau

•    1986 Segnung des neuen TLF 1000 und das neue gebaute Feuerwehrhaus wurde eingeweiht

•    November 1986 Tödlicher Lkw Unfall in Lohsdorf hier verunglückte Josef Lagler
      Kommandant der FF Seiterndorf

•    Juni 1988 Großbrand in Seiterndorf durch Blitzschlag drei Wirtschaftsgebäude wurden vollkommen
      zerstört Weber Friedrich, Simoner Johann, Loidhold Johann

•    1989 Fand wieder ein Abschnittsleistungsbewerb in Pöbring statt.

•    1997 Tödlicher Unfall unseres Feuerwehrkameradens Alois Stögmüller im Eisschweif

•    Februar 1999 Brandeinsatz in Mürfelndorf  

•    1999 Ankauf eines neuen Einsatzfahrzeuges und Tragkraftspritze und der lang
      gediente Opel Blitz wurde ausgeschieden

•    2000 Feierte die Feuerwehr ihr 120 jähriges Gründungsfest und das neu angekaufte
      Einsatzfahrzeug und die Tragkraftspritze wurden eingeweiht. Kommandant HBI Ferdinand Winkler
      Kommandant Stellvertreter BI Johann Kernstock Verwalter V Franz Pehn

•    April 2002 Anschaffung eines Druckbelüfters von der Firma Rosenbauer

•    August 2002 Brandeinsatz Blitzschlag bei Familie Holzer in Hart

•    August 2002 Donauhochwasser vier Tage in Marbach an der Donau eingesetzt

•    2003 Veranstalte die Freiwillige Feuerwehr den 1.Schwarzautal Cup Nassbewerb in Pöbring

•    Oktober 2005 Brandeinsatz Heuriger Hold Nussendorf

•    Februar 2006 Schneeschaufeln in Nöchling

•    Juli 2006 Starkes Unwetter in Pöbring mehrere Einsätze im Gemeindegebiet von Pöbring

•    2006 Einsätze Insgesamt 21 davon 1 Brandeinsatz, 1 Brandsicherheitswache,
     19 Technische Einsätze

•    2007 Einsätze Insgesamt 16 davon 3 Brandeinsätze, 13 Technische Einsätze

•    Oktober 2008 Anschaffung drei gebrauchter Atemschutzgeräte 200 bar
     Überdruck und sechs neue Masken von der Firma MSA Auer

•    2008 Einsätze Insgesamt 24 davon 1 Brandeinsatz 23 Technische Einsätze

•    Februar 2009 Schneeschaufeln Lunz am See

•    Mai 2009 Anschaffung eines neuen Einbaufunkgerätes und drei Handfunkgeräte
      Digital von der Firma Motorola  

•    Juni 2009 Melkhochwasser mehrere Einsätze in den Gemeinden Erlauf und Matzlensdorf

•    2009 Einsätze Insgesamt 26 davon 1 Brandeinsatz, 3 Brandsicherheitswachen,
      22 Technische Einsätze

•    2010 Einsätze Insgesamt 24 davon 3 Brandsicherheitswachen, 21 Technische Einsätze

•    Jänner 2011 Neuwahlen ein neues Kommando wurde gewählt Kommandant
     OBI Christian Huber Kommandant Stellvertreter BI Franz Gotsmy Verwalter V Bernhard Rupp

•    2011 Einsätze Insgesamt 31 davon 2 Brandeinsätze, 5 Brandsicherheitswachen,
      24 Technische Einsätze

•    September 2011 Anschaffung des neuen Helm Funks, Helm Rosenbauer
      Heros-xtreme und Funksystem von der Firma Imtradex

•    2011 Einsätze Insgesamt 31 Einsätze davon 2 Brandeinsätze, 5 Brandsicherheitswachen,
      24 Technische Einsätze

•    2012 Unwetter im Gemeindegebiet von Pöbring mehrere Einsätze

•    Oktober 2012 Die ersten Sieben Mann erreichten das Leistungsabzeichen
     Technische Hilfeleistung Bronze: LM Christian Rötzer, FM Lukas Kaltenmesser,
     HLM Johann Schally, FM Marvin Zeilinger, FM Stefan Schally,
     FM Maximilian Haller und OBI Christian Huber

•    November 2012 Ansuchen für ein Neues Einsatzfahrzeug HLF3, Notstromaggregat und Tauchpumpe

•    2012 Einsätze Insgesamt 31 davon 1 Brandeinsatz, 5 Brandsicherheitswachen,
     25 Technische Einsätze

•    Februar 2013 Ausschreibung des neuen Einsatzfahrzeuges HLF3

•    März 2013 Fünf Mann Erreichten das NÖ Funkleistungsabzeichen in Gold. FM Stefan Schally,
     FM Maximilian Haller, FM Lukas Kaltenmesser, FM Marvin Zeilinger, OBI Christian Huber

•    Juni 2013 Donauhochwasser Einsätze im Zeitraum 02.06 - 09.06.2013 insgesamt acht Tage im
      Einsatz 02.06.2013 in Melk und von 03.06. - 09.06.2013 in Emmersdorf an der Donau   

•    Juni 2013 Bestellung des neuen Einsatzfahrzeuges HLF3 bei der Firma Rosenbauer

•    August 2013 Als erster Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Pöbring errichte HBM
      Ernst Schweiger das Wasserdienstleistungsabzeichen Bronze in Marchegg

 

Freiwillige Feuerwehr Pöbring  |  Pöbring 10  | 3661 Artstetten | Tel: +43 (0) 7413/81622  | Design 2014 by KiPPERER.at